Gyrenbad – Schneeschuhwanderung

Dienstag, 26. Januar 2021

Der Parkplatz beim Restaurant Gyrenbad ist bei unserem Eintreffen schon ziemlich gut besetzt. Wir gehen zu Fuss bis zum Rest. Gyrenbad, wo wir die Schneeschuhe anschnallen. Circa 50 Meter weiter treffen wir auf eine Bank. Hier wäre das Anschnallen der Schneeschuhe bequemer gewesen. Die Route ist einigermassen gespurt. Das Gehen im Schnee geht gut. Sonne und Wolken wechseln einander ab. Bald kommen wir in den Wald. Es ist absolut windstill, nur sehr wenig andere Wanderer sind unterwegs, mit Schneeschuhen oder Wanderschuhen. Die Spur führt uns nach Osten bis zum Giessacher, Nun folgt eine 180-Grad-Wende und wir wandern gegen Westen. Bald schwenkt der Weg Richtung Nordwesten und schon erreichen wir den höchsten Punkt der Tour. Es geht nun folglich nur noch abwärts. Nach einer Viertelstunde sind wir wieder beim Restaurant Gyrenbad. Unterwegs haben wir interessante Landschaften geniessen können. In der Zwischenzeit hat die Sonne beinahe den Horizont erreicht. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s